Bio-Rhabarber Nektar - So schön kann vegan sein

Das neueste Produkt aus dem Hause Streker trägt den schlichten Namen Bio-Rhabarber Nektar und versteckt dahinter eine ganz besondere Idee: Dieser Nektar hat nicht nur Bio-Qualität, sondern ist auch vegan. Üblicherweise werden Rhabarber-Säfte, damit sie klar werden, nach dem Keltern einem klassischen Filtrationsprozess mit Hilfe von Gelatine unterzogen. Für Veganer bedeutet das aber, dass sie dieses Getränk nicht genießen können, ohne ihren Ernährungsgrundsatz zu verletzen.

Damit nun auch Veganer und die vielen anderen Freunde gesunder Säfte in Baden-Württemberg den schmackhaften Bio-Rhabarber Nektar genießen können, wendet Firma Streker eine moderne, gelatinefreie Methode zur Schönung des Nektars an. Welche das ist, bleibt allerdings das Geheimnis von Streker.

Erstmals stellte die Kelterei Streker ihren veganen Bio-Nektar anlässlich des Aspacher Maimarktes am 9. Mai 2015 vor und überzeugte nicht nur Veganer von dem erfrischenden Geschmack ihres neuen Produktes. Die Besucher des Saftstandes waren begeistert von dem fruchtigen Gemüsenektar, der aus Direktsaft mit einem Gemüsegehalt (Rhabarber ist ja bekanntlich ein Gemüse!) von 60 Prozent hergestellt wird.

Sommerlich lecker: pur oder selbst gemixt als Fruchtsaft-, äh nein, Gemüsesaft-Schorle! Cool

Zurück